Sterbegeldversicherung

Sterbegeldversicherung über das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

Das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur bietet in Kooperation mit der Nürnberger Versicherung eine Sterbegeldversicherung mit folgenden Vorteilen an:

  • ohne Gesundheitsprüfung
  • Aufnahme bis zum 80. Lebensjahr
  • günstige Beiträge durch Gruppenversicherungsvertrag
  • bei Unfalltod besteht sofortiger Versicherungsschutz
  • 3-jährige Ausschlussfrist bei Suizid (deshalb wird innerhalb der ersten drei Jahre eine Todesbescheinigung benötigt)
  • bei Tod innerhalb der ersten 18 Monate erfolgt folgende Staffelung:
    • 01. – 06. Monat: Rückzahlung der eingezahlten Beiträge
    • 07. – 12. Monat: 25 % der Versicherungssumme
    • 13. – 15. Monat: 50 % der Versicherungssumme
    • 16. – 18. Monat: 75 % der Versicherungssumme
  • nach 18 Monaten voller Versicherungsschutz, d.h. Versicherungssumme zzgl. anteiliger Überschussbeteiligung
  • begrenzte Beitragszahlungsdauer von 25 Jahren bzw. bis höchstens zum 85. Lebensjahr
  • Versicherungssummen variabel von 2.000 € bis 12.500 €
  • Monats-, Jahres- oder Einmalbeitrags-Zahlung* sind möglich.

Durch den Abschluss dieser Sterbegeldversicherung werden Sie gleichzeitig – ohne weitere Kosten –  Mitglied im Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. und können von zusätzlichen Leistungen profitieren:

  • Ihnen wird eine Vorsorgekarte ausgehändigt
  • Weltweite Auslandsrückholgarantie bis zu max. 5.200 € innerhalb der EU und bis zu 10.300 € in Ländern außerhalb der EU
  • Ihnen steht eine kostenfreie juristische Erstberatung für die Rechtsgebiete Sozialrecht und Sterbefall, Bestattungsrecht, Erbrecht und Testamentsvollstreckung zu (15 Minuten).

Download Sterbgeldversicherung