Termine Führung durch den Ruheforst Fredeburg

01.05.2018
Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht RuheForst neue Wege: Die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Art des Abschieds. Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop genannt. Interessenten können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, sich mit dem Ort vertraut machen und sich eine letzte Ruhestätte in alten, naturbelassenen Waldbeständen aussuchen. Der RuheForst Herzogtum Lauenburg / Fredeburg befindet sich inmitten des Naturparks Lauenburgische Seen. Dieser nahezu unberührte Wald mit seinem alten Baumbestand und seinem schützenden dichten Blätterdach bietet einen einzigartigen Ort der Ruhe. Fernab jeder Betriebsamkeit ragen dort Buchen und Eichen ihre großen Kronen majestätisch gen Himmel.

Führungen durch den RuheForst

Während einer kostenlosen Führung mit dem zuständigen Förster haben Sie die Möglichkeit, sich näher über diese Bestattungsform zu informieren und den seit mehreren Waldgenerationen nachhaltig genutzten Baumbestand im RuheForst Herzogtum Lauenburg / Fredeburg kennen zu lernen. Erfahren Sie, wie dieses Betriebskonzept auf einzigartige Weise den Schutz alter Laubwälder mit einer neuen Bestattungsform verbindet.  

Termine

Wir bieten Ihnen folgende kostenlose Waldführungen an:
  • Freitag, d. 18. Mai 2018 um 17:00 Uhr 

  • Freitag, d. 15. Juni 2018 um 17:00 Uhr 

  • Freitag, d. 27. Juli 2018 um 17:00 Uhr 

  • Freitag, d. 24. Aug. 2018 um 17:00 Uhr 

  • Freitag, d. 21. Sept. 2018 um 17:00 Uhr 

  • Freitag, d. 12. Okt. 2018 um 16:00 Uhr

Anmeldungen

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Treffpunkt

RuheForst-Parkplatz